Home CeeBot Blupi BuzzingCars CoLoBoT
Deutsch
English
Français
 
 
 
 
 
CeeBot-Teen ist geeignet für Jugendliche von 10 von 15 Jahren.
Weg Programm anzeigen

In den ersten Übungen muss der Miniaturroboter so programmiert werden, dass er seinen Weg durch einen unaufgeräumten Keller findet. Die Anweisung move lässt den Roboter gerade nach vorne oder hinten fahren. Die Anweisung turn lässt den Roboter um die eigene Achse drehen. So wird das Konzept der nacheinander ausgeführten Anweisungen erlernt. Außerdem gewöhnt man sich so an die Syntax der Programmiersprache.

Quadrat Programm anzeigen

Dieser Roboter verfügt über eine Trommel mit acht Farbstiften. Mit der Anweisung pendown kann ein Bleistift abgesenkt werden, mit penup wird der Stift wieder hochgehoben. So können zuerst Striche und Quadrate, dann immer komplexere Zeichnungen programmiert werden.

Schleifen Programm anzeigen

Nachdem die Grundlagen beherrscht sind, kann der Roboter auch draußen programmiert werden. Hier sind vier Zielscheiben in einem regelmäßigen Muster angeordnet. Mit einer repeat-Schleife können sie leicht zerstört werden, indem folgende Schritte immer wieder wiederholt werden: vorwärts, Drehung links, Feuer.

Suche Programm anzeigen

In dieser Übung muss in der Natur herumliegender Abfall entsorgt werden. Der Abfall muss schön nach Rohstoffen getrennt werden, auf einer Seite Plastik, auf der anderen Seite Metalle. So werden ganz nebenbei die bedingten Verzweigungen mit if erlernt.

Labyrinth Programm anzeigen

Einen Roboter den Weg aus einem Labyrinth finden zu lassen ist eine klassische Aufgabe. Hier wird der Bordradar des Roboters benutzt um ggf. ein Hindernis vor dem Roboter aufzuspüren. Je nachdem fährt der Roboter geradeaus oder dreht in eine andere Richtung. Anschließend kann das gleiche Programm oder ein anderes Programm in einem anderen Labyrinth ausprobiert werden.

Variable Programm anzeigen

In dieser Übung wird ein Haus gezeichnet, dessen Größe in einer Variable gespeichert ist. So kann sehr leicht ein größeres Haus gezeichnet werden, indem einfach der Inhalt der Variable verändert wird. So merkt man schnell, dass ein Programm auch mehrere Aufgaben lösen kann.

Zeichnen Programm anzeigen

Am Ende dieser Einführung in die Kunst des Programmierens werden immer komplexer werdende Muster mit sich wiederholenden Motiven gezeichnet. Der Roboter kann auch mehrfarbig zeichnen. In einem speziellen Modus kann der Roboter auch interaktiv gesteuert werden um beliebige Zeichnungen zu erstellen. Ein Programm, das die eingegebenen Bewegungen aufzeichnet, wird automatisch erstellt, das dann beliebig verändert oder erneut ausgeführt werden kann.